Menschen- und umweltgerechte Unternehmensführung
 
 
 
„Wenn es innen nicht brennt, kann es außen nicht leuchten“

„Wenn es innen nicht brennt, kann es außen nicht leuchten“

Beim Managementtag 2018 gab es heuer besonders interessante Beiträge aus der Praxis. Michael Gilli, geschäftsführender Gesellschafter und Rafaela Pittschieler, Prozessmanagerin der Holz Pichler AG gewährten tiefe Einblicke in das Unternehmen, das sich am Managementgrundsatz: „Was innen nicht brennt, kann außen nicht leuchten“ orientiert.

 

In den letzten zehn Jahren hat sich die Holz Pichler AG von einem lokalen Familienbetrieb zu einem international tätigen Unternehmen entwickelt. In ihren Impulsreferaten sprachen die beiden über die Ausarbeitung der Unternehmensstrategie zusammen mit den Mitarbeiter/innen, das Prozessmanagement im Betrieb und die notwendigen Veränderungen der letzten Jahre, unter anderem bei der Produktpalette und den Serviceleistungen.

 

Am Nachmittag referierte Aribo Asam von der SYSTENT GmbH über das Wesen des Managements, Managementsysteme und die Bedeutung von Prozessorientierung für das Bestehen und die Entwicklung eines Unternehmens. Aus seinen Ausführungen entstand eine angeregte Diskussion über Fachkräftemangel sowie Mitarbeitermotivation und -gesundheit. Die Teilnehmer/innen erzählten aus ihren betrieblichen Realitäten und welche Lösungen sie für diese Herausforderungen gefunden haben.

Aufgrund des großen Interesses an diesen Themen wird sich der Managementtag 2019 der Mitarbeiterentwicklung und -motivation widmen.

 

Bilder

 

 
News

25. Oktober 2018

Kleine Schritte in Richtung Nachhaltigkeit

Beim Umweltschutztag 2018 konnten die Teilnehmer selbst einen Nachhaltigkeitscheck bei der Firma Tratter Engineering durchführen und erhielten so tiefe Einblicke in ein Unternehmen mit Vorbildcharakter.
 
Detail

25. September 2018

„Wenn es innen nicht brennt, kann es außen nicht leuchten“

Mit Strategie, Innovation und Digitalisierung in die Zukunft: Die Impulsreferate beim Managementtag 2018, der am 20. September stattfand, regten die Teilnehmer/innen zum Nachdenken an.
 
Detail

24. April 2018

Iss dich gesund

Beim Gesundheitsschutztag 2018 drehte sich alles um die Themen gesunde Ernährung, Bewegung und Gesundheitsförderung. Aufgrund der positiven Rückmeldungen wird im Oktober eine zweite Auflage stattfinden.
 
Detail

6. März 2018

Einblick in die Zukunft

Unsere Arbeitswelt befindet sich in einer technologischen Umbruchphase und deshalb stand der Arbeitsschutztag 2018 unter dem Motto Industrie 4.0. Am 22. Februar fuhren die Teilnehmer/innen mit Wolfgang Nischler, unserem Spezialisten für Produkt- und Maschinensicherheit, nach Mailand zu einer Betriebsbesichtigung bei der Firma Alumotion. Das innovative Unternehmen ist im Bereich Industrieautomation tätig.
 
Detail

18. Dezember 2017

Kompetenzstelle für Arbeits- und Gesundheitsschutz

Die Südtiroler Seilbahn-Betriebe schätzen effiziente Lösungen für wirksamen Arbeitsschutz. Durch die Kompetenzstelle konnten die Arbeitsschutzprozesse optimiert werden, und so unter anderem auch das geforderte hohe Sicherheitsniveau gewährleistet werden.
 
Detail
 
Kontakt