Menschen- und umweltgerechte Unternehmensführung
 
 
 
Die europäische Maschinenrichtlinie in der Praxis

Die europäische Maschinenrichtlinie in der Praxis

Wie, wo und warum wird die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG angewandt? Rund um diese Fragen drehte sich der Praxistag der Fachrichtung Maschinenbau der technologischen Fachoberschule Max Valier Bozen, welcher beim Unternehmen Progress Maschinen & Automation in Brixen stattfand.

 

Andreas Wenter, Gesellschafter der SYSTENT und selbst ehemaliger Schüler der TFO, erklärte den zukünftigen Maschinenbauern die theoretischen Hintergründe und die rechtlichen Aspekte der europäischen Richtlinie. „Sie kommt bei der Herstellung, beim Import, bei der Verkettung sowie bei einem Umbau einer Maschine zur Anwendung und deshalb ist es für zukünftige Maschinenbauer wichtig sie zu kennen und sich mit ihr zu befassen“, so Wenter. Alexander Stuflesser von der Progress Maschinen & Automation zeigte den Schülern anschließend im Rahmen der Unternehmensführung die Maschinen und wie Sicherheitskonzepte in der Praxis umgesetzt werden.

 

 
News

27. September 2019

Wieviel Struktur brauchen Mitarbeiter?

Der Managementtag 2019 beschäftigte sich mit Unternehmenskultur, Mitarbeiterbeteiligung und Gestaltungsspielräumen.
 
Detail

13. September 2019

Hygienemanagement

Die richtige Hygiene bei der Lebensmittelverarbeitung
 
Detail

19. Juni 2019

Gefahrstoffbewertung leicht gemacht

Unser neu entwickeltes Gefahrstoffbewertungstool verspricht eine einfachere Handhabung, mehr Übersicht und Kontinuität unter Berücksichtigung der Gesetze und Normen.
 
Detail

17. April 2019

Den Menschen als Ganzes betrachten

Der Gesundheitsschutztag am 11. April 2019 befasste sich mit den Herausforderungen einer zielgerichteten Umsetzung der arbeitsmedizinischen Betreuung und stellte den Menschen in seiner Ganzheit in den Mittelpunkt.
 
Detail

17. April 2019

Auf ins Abenteuer Unternehmen

Michael Mock, Leiter des Kulturteams Produktsicherheit der SYSTENT GmbH, hat im Rahmen des Euregio-Projektes adventureX Südtiroler Start-up-Unternehmen beraten.
 
Detail
 
Kontakt