Menschen- und umweltgerechte Unternehmensführung
 
 
 
Kramp GmbH & Co. KG

Kramp GmbH & Co. KG

Objekt:

Konformitätsprüfung Logistiksystem Werk Strullendorf

 

Ziel:

Das Ziel des Auftrages war die Konformitätsprüfung der durch den Zusammenschluss der Teilsysteme des Logistiksystems entstandenen Schnittstellen im Sinne der europäischen Maschinenrichtlinie 98/37/EG und das Aufzeigen erforderlicher Maßnahmen um die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit zu gewährleisten.
Da die Teilsysteme des Logistiksystems bereits durch die jeweiligen Hersteller einer Risikobewertung im Sinne der europäischen Maschinenrichtlinie unterzogen worden sind, was durch EG – Konformitätserklärung dokumentiert ist, beschränkt sich die Konformitätsprüfung auf die durch das Zusammenwirken entstandenen Schnittstellen zwischen den einzelnen Teilsystemen.

 

Zeitraum:

Februar 2009 – Juni 2009

 

Partner:

Kramp ist Lieferant von Zubehör und Ersatzteile für Motorgeräte, Land- und Baumaschinen, sowie von Komponenten für die Industrie. Als technischer Großhändler und Servicedienstleister ist Kramp ein strategischer Partner für Land- und Motorgerätefachhändler, Industrieunternehmen und Hersteller.
Mehr Infos unter www.kramp.com

 

Projektbeschreibung:

Am Standort Strullendorf wurde von Kramp GmbH ein neues Logistikzentrum zur Versorgung des europäischen Marktes mit Zubehör und Ersatzteile für Motorgeräte, Land- und Baumaschinen, sowie von Komponenten für die Industrie realisiert.
Der Materialfluss zwischen den einzelnen Bereichen erfolgt über eine Behälterfördertechnik sowie mit Flurförderzeugen und Handhubwagen.
Wir führten die sicherheitstechnische Überprüfung der einzelnen Komponenten und der entstandenen Schnittstellen zwischen den Teilsystemen durch und begleiteten die Hersteller bei der Umsetzung der vorgeschlagenen Schutzmaßnahmen.
Wir überprüften die geforderte Nachweisdokumentation und stellten ein
abschließendes Gutachten aus.

 

Vorgehensweise:

Die große Herausforderung bei diesem Projekt war die systemische Betrachtung der Gesamtheit, bedingt durch die Größe des Logistikzentrums und der Vielzahl an Maschinen, Komponenten und Nachweisdokumentation.

 

                                            

 

 
News

13. September 2019

Hygienemanagement

Die richtige Hygiene bei der Lebensmittelverarbeitung
 
Detail

19. Juni 2019

Gefahrstoffbewertung leicht gemacht

Unser neu entwickeltes Gefahrstoffbewertungstool verspricht eine einfachere Handhabung, mehr Übersicht und Kontinuität unter Berücksichtigung der Gesetze und Normen.
 
Detail

17. April 2019

Den Menschen als Ganzes betrachten

Der Gesundheitsschutztag am 11. April 2019 befasste sich mit den Herausforderungen einer zielgerichteten Umsetzung der arbeitsmedizinischen Betreuung und stellte den Menschen in seiner Ganzheit in den Mittelpunkt.
 
Detail

17. April 2019

Auf ins Abenteuer Unternehmen

Michael Mock, Leiter des Kulturteams Produktsicherheit der SYSTENT GmbH, hat im Rahmen des Euregio-Projektes adventureX Südtiroler Start-up-Unternehmen beraten.
 
Detail

4. April 2019

Gerüstet für die Zukunft

Die Hauptveranstaltung des Projektes Begegnung Schule-Unternehmen vom Unternehmerverband stand heuer unter dem Motto „Unsere Unternehmen, unsere Zukunft“ und SYSTENT war mit Geschäftsführer Aribo Asam dabei, um die Zukunft der Jugendlichen mitzugestalten.
 
Detail
 
Kontakt