Menschen- und umweltgerechte Unternehmensführung
 
 
 
Kramp GmbH & Co. KG

Kramp GmbH & Co. KG

Objekt:

Konformitätsprüfung Logistiksystem Werk Strullendorf

 

Ziel:

Das Ziel des Auftrages war die Konformitätsprüfung der durch den Zusammenschluss der Teilsysteme des Logistiksystems entstandenen Schnittstellen im Sinne der europäischen Maschinenrichtlinie 98/37/EG und das Aufzeigen erforderlicher Maßnahmen um die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit zu gewährleisten.
Da die Teilsysteme des Logistiksystems bereits durch die jeweiligen Hersteller einer Risikobewertung im Sinne der europäischen Maschinenrichtlinie unterzogen worden sind, was durch EG – Konformitätserklärung dokumentiert ist, beschränkt sich die Konformitätsprüfung auf die durch das Zusammenwirken entstandenen Schnittstellen zwischen den einzelnen Teilsystemen.

 

Zeitraum:

Februar 2009 – Juni 2009

 

Partner:

Kramp ist Lieferant von Zubehör und Ersatzteile für Motorgeräte, Land- und Baumaschinen, sowie von Komponenten für die Industrie. Als technischer Großhändler und Servicedienstleister ist Kramp ein strategischer Partner für Land- und Motorgerätefachhändler, Industrieunternehmen und Hersteller.
Mehr Infos unter www.kramp.com

 

Projektbeschreibung:

Am Standort Strullendorf wurde von Kramp GmbH ein neues Logistikzentrum zur Versorgung des europäischen Marktes mit Zubehör und Ersatzteile für Motorgeräte, Land- und Baumaschinen, sowie von Komponenten für die Industrie realisiert.
Der Materialfluss zwischen den einzelnen Bereichen erfolgt über eine Behälterfördertechnik sowie mit Flurförderzeugen und Handhubwagen.
Wir führten die sicherheitstechnische Überprüfung der einzelnen Komponenten und der entstandenen Schnittstellen zwischen den Teilsystemen durch und begleiteten die Hersteller bei der Umsetzung der vorgeschlagenen Schutzmaßnahmen.
Wir überprüften die geforderte Nachweisdokumentation und stellten ein
abschließendes Gutachten aus.

 

Vorgehensweise:

Die große Herausforderung bei diesem Projekt war die systemische Betrachtung der Gesamtheit, bedingt durch die Größe des Logistikzentrums und der Vielzahl an Maschinen, Komponenten und Nachweisdokumentation.

 

                                            

 

 
News

25. Februar 2019

Risiken minimieren

Der Arbeitsschutztag 2019 fand am 21. Februar in der Lichtenburg in Nals statt.
 
Detail

8. Februar 2019

Vorstellung der neuen Version der Managementsoftware AsiX

Am 07. Februar hat die SYSTENT GmbH im Hotel Bad Schörgau AsiX 4.0 präsentiert.
 
Detail

7. Dezember 2018

Innovationspreis für Laubschneider Vitrac

Das Unternehmen WM Agri Technics erhielt für seinen Geräteträger Vitrac mit dem Laubschneider einen renommierten Innovationspreis.
 
Detail

25. Oktober 2018

Kleine Schritte in Richtung Nachhaltigkeit

Beim Umweltschutztag 2018 konnten die Teilnehmer selbst einen Nachhaltigkeitscheck bei der Firma Tratter Engineering durchführen und erhielten so tiefe Einblicke in ein Unternehmen mit Vorbildcharakter.
 
Detail

25. September 2018

„Wenn es innen nicht brennt, kann es außen nicht leuchten“

Mit Strategie, Innovation und Digitalisierung in die Zukunft: Die Impulsreferate beim Managementtag 2018, der am 20. September stattfand, regten die Teilnehmer/innen zum Nachdenken an.
 
Detail
 
Kontakt