Menschen- und umweltgerechte Unternehmensführung
 
 
 
Prime Tech AG

Prime Tech AG

Objekt:

Konformitätsbewertung eines Raupengerätes für die Forstwirtschaft

 

Ziel:

Konformitätsbewertung auf Basis internationaler Anforderlungen eines Raupengerätes das vorwiegend in der Forstwirtschaft Einsatz findet. Gemeinsam mit dem Hersteller galt es alle sicherheitstechnischen Anforderungen der verschiedenen Zielmärkte (Europa, USA, Kanada, Ostblock, Asien und Australien) zu ermitteln, den Konstrukteuren bereitzustellen und diese Bei der Lösungsfindung zu begleiten.

 

Zeitraum:

2007-2008

 

Partner:

Die Prime Tech AG ist ein junges, international tätiges Unternehmen, das spezifische Raupengeräte konzipiert und baut. Sie haben sich als Ziel gesetzt Maschinen für den Schersteinsatz mit größt möglicher Sicherheit und hohem Komfort für den Bediener zu bauen – www.prime-tech.com.

 

Projektbeschreibung:

Unser Part war es bereits zu Beginn des Projektes, also zu Beginn der Planungen die Konstrukteure über allen zu berücksichtigenden sicherheitstechnischen Vorschriften zu informieren, periodisch das Projekt auf deren Einhaltung zu überprüfen, die Ergebnisse am gefertigten Produkt zu verifizieren und die Erforderlichen Abnahmeprüfungen in die Wege zu leiten.

 

Vorgehensweise:

Auf Basis der vom Hersteller zur Verfügung gestellten Informationen wurde eine detaillierte Anforderungsrecherche durchgeführt und die zu berücksichtigenden Richtlinien, Normen, Vorschriften und Standards festgeschrieben. Aus diesen Heraus wurden die technischen Vorschriften herausgeschrieben und zusammengefasst so dass die Konstrukteure dies für ihre tägliche Arbeit und Entscheidungen nutzen konnten. In periodischen Besprechungen wurden Soll-Ist abgleiche vorgenommen und gemeinsam an Lösungen gearbeitet. Parallel zu den Entwicklungstätigkeiten wurde von uns die Nachweisdokumentation erstellt und das Erscheinungsbild der Betriebs-und Wartungsanleitung erarbeitet. Gemeinsam wurden die ersten Tests an den Prototypen durchgeführt um zu verifizieren ob die geplanten Ergebnisse auch eingetreten sind.

 

                                   

 

 
News

25. Oktober 2018

Kleine Schritte in Richtung Nachhaltigkeit

Beim Umweltschutztag 2018 konnten die Teilnehmer selbst einen Nachhaltigkeitscheck bei der Firma Tratter Engineering durchführen und erhielten so tiefe Einblicke in ein Unternehmen mit Vorbildcharakter.
 
Detail

25. September 2018

„Wenn es innen nicht brennt, kann es außen nicht leuchten“

Mit Strategie, Innovation und Digitalisierung in die Zukunft: Die Impulsreferate beim Managementtag 2018, der am 20. September stattfand, regten die Teilnehmer/innen zum Nachdenken an.
 
Detail

24. April 2018

Iss dich gesund

Beim Gesundheitsschutztag 2018 drehte sich alles um die Themen gesunde Ernährung, Bewegung und Gesundheitsförderung. Aufgrund der positiven Rückmeldungen wird im Oktober eine zweite Auflage stattfinden.
 
Detail

6. März 2018

Einblick in die Zukunft

Unsere Arbeitswelt befindet sich in einer technologischen Umbruchphase und deshalb stand der Arbeitsschutztag 2018 unter dem Motto Industrie 4.0. Am 22. Februar fuhren die Teilnehmer/innen mit Wolfgang Nischler, unserem Spezialisten für Produkt- und Maschinensicherheit, nach Mailand zu einer Betriebsbesichtigung bei der Firma Alumotion. Das innovative Unternehmen ist im Bereich Industrieautomation tätig.
 
Detail

18. Dezember 2017

Kompetenzstelle für Arbeits- und Gesundheitsschutz

Die Südtiroler Seilbahn-Betriebe schätzen effiziente Lösungen für wirksamen Arbeitsschutz. Durch die Kompetenzstelle konnten die Arbeitsschutzprozesse optimiert werden, und so unter anderem auch das geforderte hohe Sicherheitsniveau gewährleistet werden.
 
Detail
 
Kontakt