Menschen- und umweltgerechte Unternehmensführung
 
 
 
Seik GmbH

Seik GmbH

Objekt:

Projektmanagement und EG Konformitätsbewertungen eines Kabelbrückenkranes

 

Ziel:

Projektmanagement und EG Konformitätsbewertung gemäß der Maschinenrichtlinie 89/37/EG eines Kabelbrückenkranes mit einer Nutzlast von 200 kN sowie eines Systems bestehend aus zwei Kabelbrückenkranen mit einer Gesamtnutzlast von 400 kN deren Einsatz in Indien geplant ist.

 

Zeitraum:

2006 - 2008

 

Partner:

Die Firma Seik GmbH wurde 1991 als Maschinenbaubetrieb gegründet und befasst fast ausschließlich mit der Entwicklung und dem Bau von Maschinen zum Transport von Gütern und Lasten auf Seilen.

 

Projektbeschreibung:

Die Seik GmbH wurde beauftragt ein Kransystem zu entwickeln und zu bauen um eine Eisenbahnbrücke über den Cenab River in Indien zu errichten. Es wurde ein System entwickelt mit dem Bauteile bis zu einer Gesamtmasse von 400 kN auf der Baustelle transportiert werden können und dies in einer Höhe von über 500 Meter über der Wasseroberfläche.
Ein Projekt dieser Größenordnung hat ein hohes Maß an Komplexität für alle Beteiligten und dies war auch Herausforderung für uns die unterschiedlichsten Anforderungen zu koordinieren und die erforderlichen Informationen zeitgerecht aufzuarbeiten und bereitzustellen.

 

Vorgehensweise:

Wir konnten das Projekt von Anfang an begleiten und haben uns um das Projektmanagement, um die Produktsicherheit im Sinne der Maschinenrichtlinie, die Einhaltung einschlägiger technischer Normen, Erarbeitung der technischen Dokumentation, Vorbereitung technischer Abnahmen, Vorbereitung der Abnahmen durch den Endkunden sowie um die Erstellung der Abnahmedokumentation gekümmert.

                                              

 

 
News

25. Oktober 2018

Kleine Schritte in Richtung Nachhaltigkeit

Beim Umweltschutztag 2018 konnten die Teilnehmer selbst einen Nachhaltigkeitscheck bei der Firma Tratter Engineering durchführen und erhielten so tiefe Einblicke in ein Unternehmen mit Vorbildcharakter.
 
Detail

25. September 2018

„Wenn es innen nicht brennt, kann es außen nicht leuchten“

Mit Strategie, Innovation und Digitalisierung in die Zukunft: Die Impulsreferate beim Managementtag 2018, der am 20. September stattfand, regten die Teilnehmer/innen zum Nachdenken an.
 
Detail

24. April 2018

Iss dich gesund

Beim Gesundheitsschutztag 2018 drehte sich alles um die Themen gesunde Ernährung, Bewegung und Gesundheitsförderung. Aufgrund der positiven Rückmeldungen wird im Oktober eine zweite Auflage stattfinden.
 
Detail

6. März 2018

Einblick in die Zukunft

Unsere Arbeitswelt befindet sich in einer technologischen Umbruchphase und deshalb stand der Arbeitsschutztag 2018 unter dem Motto Industrie 4.0. Am 22. Februar fuhren die Teilnehmer/innen mit Wolfgang Nischler, unserem Spezialisten für Produkt- und Maschinensicherheit, nach Mailand zu einer Betriebsbesichtigung bei der Firma Alumotion. Das innovative Unternehmen ist im Bereich Industrieautomation tätig.
 
Detail

18. Dezember 2017

Kompetenzstelle für Arbeits- und Gesundheitsschutz

Die Südtiroler Seilbahn-Betriebe schätzen effiziente Lösungen für wirksamen Arbeitsschutz. Durch die Kompetenzstelle konnten die Arbeitsschutzprozesse optimiert werden, und so unter anderem auch das geforderte hohe Sicherheitsniveau gewährleistet werden.
 
Detail
 
Kontakt