Menschen- und umweltgerechte Unternehmensführung
 
 
 

Grundkurs zum Führen von Industriekränen (Brücken-, Portalkräne, ... ) lt. DLH Nr.15 vom 02.03.2010

Grundkurs zum Führen von Industriekränen (Brücken-, Portalkräne, ... ) lt. DLH Nr.15 vom 02.03.2010


Datum: 22. Februar 2019
Sprache: DE

Ort: Rubner Holzbau AG, Brixen
Dauer: 10 h von 07:30 bis 17:30 Uhr

Referent: Manfred Kofler
Organisator: Systent GmbH
Zielgruppe: Leiter des betrieblichen Arbeitsschutzdienstes, Beauftragte des betrieblichen Arbeitsschutzdienstes, Vorgesetzte, Kranführer, Mitarbeiter
Preis: 150,00 € exclusive Mwst.
Teilnehmer: 5 - 15
Zugangsvoraussetzungen: -Die Teilnehmer müssen volljährig sein und dürfen keine körperlichen Beeinträchtigungen aufweisen.
-Die Teilnehmer müssen während des praktischen Teils des Kurses Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe tragen.


Anmelden
 

Schulungsinhalt:

  • Zivil- und strafrechtliche Verantwortung des Kranführers oder der Kranführerin,
  • Geltende Arbeitssicherheitsvorschriften,
  • Periodische Sicherheitskontrollen und dazu berechtigte Personen,
  • Grundkenntnisse der Mathematik und Physik, Volumenberechnung, spezifisches Gewicht der Materialien,
  • Grundtechnologie und Installation der Industriekrane,
  • Betrieb der Industriekrane, der Anschlagmittel
  • Zugang zu den gefährlichen Stellen der Industriekrane,
  • Grundbestandteile und Sicherheitsvorrichtungen der Industriekrane,
  • Überprüfung der Seile und Ketten,
  • Korrektes Anschlagen der Lasten,
  • Sicherheitsbeschilderung, Kommunikation zwischen Kranführer und Anschläger
  • Grundkenntnisse der gesetzlich festgelegten Lärmbelastungsgrenzen,
  • Eigenschaften und Anwendung der persönlichen Schutzausrüstung.
  • Theoretische Prüfung als Teil der Gesamtbewertung
  • Praktischer Teil mit Prüfung: Lenkung eines Industriekranes mit und Last, Korrektes Anschlagen einer Last mit Seile, Gurte und/oder Ketten


Dokumente

 

 
News

7. Dezember 2018

Innovationspreis für Laubschneider Vitrac

Das Unternehmen WM Agri Technics erhielt für seinen Geräteträger Vitrac mit dem Laubschneider einen renommierten Innovationspreis.
 
Detail

25. Oktober 2018

Kleine Schritte in Richtung Nachhaltigkeit

Beim Umweltschutztag 2018 konnten die Teilnehmer selbst einen Nachhaltigkeitscheck bei der Firma Tratter Engineering durchführen und erhielten so tiefe Einblicke in ein Unternehmen mit Vorbildcharakter.
 
Detail

25. September 2018

„Wenn es innen nicht brennt, kann es außen nicht leuchten“

Mit Strategie, Innovation und Digitalisierung in die Zukunft: Die Impulsreferate beim Managementtag 2018, der am 20. September stattfand, regten die Teilnehmer/innen zum Nachdenken an.
 
Detail

24. April 2018

Iss dich gesund

Beim Gesundheitsschutztag 2018 drehte sich alles um die Themen gesunde Ernährung, Bewegung und Gesundheitsförderung. Aufgrund der positiven Rückmeldungen wird im Oktober eine zweite Auflage stattfinden.
 
Detail

6. März 2018

Einblick in die Zukunft

Unsere Arbeitswelt befindet sich in einer technologischen Umbruchphase und deshalb stand der Arbeitsschutztag 2018 unter dem Motto Industrie 4.0. Am 22. Februar fuhren die Teilnehmer/innen mit Wolfgang Nischler, unserem Spezialisten für Produkt- und Maschinensicherheit, nach Mailand zu einer Betriebsbesichtigung bei der Firma Alumotion. Das innovative Unternehmen ist im Bereich Industrieautomation tätig.
 
Detail
 
Kontakt