Menschen- und umweltgerechte Unternehmensführung
 
 
 
Neuerungen Aus- und Weiterbildungen

Neuerungen Aus- und Weiterbildungen

Mit Juli 2016 wurden die Bedingungen für alle Pflichtschulungen laut Arbeitsschutzgesetzgebung im Allgemeinen sowie für externe „Leiter der Dienststelle für Arbeitsschutz“ und „Sicherheitsbeauftragte“ im Speziellen teilweise neu geregelt. 

 

 

 

 

Wesentliche Neuerungen für alle Pflichtschulungen laut Arbeitsschutzgesetzgebung sind: 

  • Die Mindestqualifikation für Referenten wurde festgelegt
  • Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 35 Personen
  • Weiterbildungen sind auch durch Seminare und Tagungen möglich
  • Verfällt eine bereits erlangte Qualifikation durch fehlende Weiterbildung, wird diese durch Vervollständigung der Weiterbildung wiedererlangt
  • Konkretisierung der Anerkennung von Bildungsguthaben zwischen den verschiedenen Ausbildungen

Wesentliche Neuerungen für Mitarbeiter, welche die Rolle als „Leiter der Dienststelle für Arbeitsschutz“ und „Sicherheitsbeauftragte“ erfüllen, sind:

  • Die Aufteilung nach Ateco-Sektoren und Dauer der B-Module wurde vereinheitlicht. 
  • LDAS und SIBE brauchen keine zusätzliche Ausbildung nach neuer Regelung, sofern sie eine nach alter Regelung bestehende gültige Qualifikation besitzen und nicht den Ateco-Sektor wechseln. 
  • Die Weiterbildung wurde unabhängig vom Ateco-Sektor für LDAS auf 40 Stunden innerhalb von 5 Jahren verkürzt, die für Sicherheitsbeauftragten auf 20 Stunden innerhalb von 5 Jahren


Dokumente

 

 
News

23. September 2020

Die Zukunft ist grün

Der Umweltschutztag 2020 überzeugte mit interessanten Daten, regem Austausch, einen Blick in die Zukunft und konkreten Beispielen aus der Realität der Unternehmen.
 
Detail

4. September 2020

Neue Norm für Betriebsanleitungen von Maschinen

Hilfestellung für Maschinenhersteller beim Verfassen von gesetzeskonformen Betriebsanleitungen.
 
Detail

21. April 2020

Zeitgemäße Managementsysteme

Bis März 2021 kann von BS OHSAS 18001 auf den neuen ISO 45001 Standard für das Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement umgestellt werden.
 
Detail

7. April 2020

Aktuelle Informationen zum Thema Arbeitsschutz

Fälligkeiten von Schulungen, Überprüfung von Arbeitsmitteln, Kontrollen in den Betrieben in Südtirol - das müssen Sie wissen!
 
Detail

27. März 2020

Schutzmaßnahmen gegen COVID-19 für Ihr Unternehmen

Wir haben in Zusammenarbeit mit Arbeitsmedizinern ein Hilfsmittel entwickelt, mit dem Sie betriebsspezifische Schutzmaßnahmen für biologische Risiken vorbereiten und umsetzen können.
 
Detail
 
Kontakt