Menschen- und umweltgerechte Unternehmensführung
 
 
 

Wiederkehrende Prüfung der Arbeitsmittel Vorgehen in Südtirol

Durch das Ministerialdekret vom 11. April 2011 werden die wiederkehrenden Prüfungen der Arbeitsmittel (jene die im Anhang VII des GvD 81/2008 gelistet sind) in Italien neu geregelt. Im speziellen wird die Kompetenz der einzelnen Prüfinstanzen definiert. In einem Rundschreiben hat nun das Amt für technischen Arbeitsschutz erläutert wie diese nationale Regelung in der Autonomen Provinz Bozen anzuwenden ist. Im wesendlichen gilt:

Die Inbetriebnahme erfolgt nach nationaler Regelung, die wiederkehrende Prüfugn kann nach antionaler Regelung oder im Einklang mit del DLH 7/99 erfolgen.


Dokumente

 

 
News

22. Dezember 2020

Frohe Weihnachten

Wir wünschen unseren Kunden frohe Weihnachten.
 
Detail

2. Dezember 2020

ÖKOlogische und ÖKOnomische Chancen für Unternehmen

Die ersten SYSTENT-Führungsimpulse fanden am 20. November 2020 in Liveübertragung statt. Hauptreferent war Georg Kaser, einer der einflussreichsten Klimaforscher weltweit.
 
Detail

21. Oktober 2020

Neue Gesetzgebung im Bereich Strahlenschutz

Die Grenzwerte für die Radonkonzentration am Arbeitsplatz wurden gesenkt.
 
Detail

23. September 2020

Die Zukunft ist grün

Der Umweltschutztag 2020 überzeugte mit interessanten Daten, regem Austausch, einen Blick in die Zukunft und konkreten Beispielen aus der Realität der Unternehmen.
 
Detail

4. September 2020

Neue Norm für Betriebsanleitungen von Maschinen

Hilfestellung für Maschinenhersteller beim Verfassen von gesetzeskonformen Betriebsanleitungen.
 
Detail
 
Kontakt